Frühlingsfest im Autohaus Sorg

Frühlingsfest im Autohaus Sorg

Neue Modelle und ein Programm für die ganze Familie lockten am 7. März von 10 bis 18 Uhr zahlreiche Besucher in unser Auohaus.

Zum Frühlingsfest am Samstag, 7. März von 10 bis 18 Uhr begrüßten wir in der Fuldaer Kreuzbergstraße zahlreiche interessierte Besucher. Neben der Vorstellung von Weltneuheiten und neuen Fahrzeugmodellen wurde ebenso ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie geboten.

Im Mittelpunkt des Frühlingsfests stand vor allem der neue Ford Puma mit innovativem Design, markantem Auftritt, effizientem EcoBoost Hybrid-Antrieb und cleveren Fahrer-Assistenzsystemen. Die Weltneuheit stellt den Menschen in den Mittelpunkt: "Dafür sorgen eine Reihe innovativer Technologien wie wählbare Fahrmodi oder auch der Ford Co-Pilot360, der unterschiedlichste Fahrer-Assistenzsysteme clever vernetzt – und somit größtmöglichen Fahrkomfort mit umfassendem Schutz bietet", erklärt Torsten Racky, Verkaufsleiter von Ford Sorg. Mit an Bord sind unter anderem Technologien wie die intelligente Geschwindigkeitsregelanlage mit Verkehrsschilderkennung (iACC), der Pre-Collision-Assist und der Ausweichassistent, die wachsam für den Fall der Fälle den Fahrer unterstützen oder warnen. "Der neue Ford Puma begeistert nicht nur mit durchdachten Details, sondern auch mit einem markanten SUV-inspirierten Look", so Racky.

Zum Frühlingsbeginn wurden außerdem die neuesten Camper-Modelle mit Westfalia-Aufbauten sowie neuentwickelte Plug-In-Hybride vorgestellt.

Das attraktive Kinderprogramm wurde von der Kinder-Akademie Fulda durchgeführt. Das Thema wurde passend zum Frühling gewählt: Singvögel aus der Rhön. Unter dem Motto "Guck mal, was da piept" konnten die jungen Besucher unter fachlicher Anleitung Nistkästen bauen und kreativ gestalten. "Es wird Frühling und Zeit für ein neues Vogel-Zuhause. Aber viele unserer einheimischen Vögel finden heute keinen Platz mehr, um ihre Jungen aufzuziehen. Mit einem selbstgebauten und gestalteten Nistkasten, kann man hier helfen. Aber nicht nur Vögel freuen sich über Nistkästen. Insekten wie Bienen oder Wespen, der seltene Siebenschläfer oder sogar Fledermäuse ziehen gerne in Nistkästen ein. So ein Nistkasten ist also eine ziemlich spannende Sache!"

Für das leibliche Wohl war ebenfalls bestens gesorgt und jeder Besucher erhielt neben einem kleinen Frühlingsgruß auch einen Gutschein zu einem Sprit-Spar-Kurs.

Alles in allem war die Veranstaltung rundum gelungen und wurde durch die verschiedenen Inhalte perfekt abgerundet.

 

Einen weiteren ausführlichen Bericht können Sie hier lesen.