Autohaus Sorg im „Medaillenregen“ – Bundesweit ausgezeichnet

Welches sind die 1000 besten der über 36.000 Neu- und Gebrauchtwagenhändler in Deutschland? Dazu gehören mit der Note „1,3“ Sorg Premium Cars und Ford Sorg mit der Note „1,7“. Gemeinsam mit dem Statistikportal „statista“ suchte die bekannte Zeitschrift bereits zum vierten Mal die 1000 seriösesten, ehrlichsten und kompetentesten Autohändler Deutschlands. Dass sie da in der Fuldaer Kreuzbergstraße  fündig wurden, wundert Kenner des Fuldaer Autohauses nicht – schließlich sind die genannten Attribute tief in der Unternehmensphilosophie verankert.

 

Mit diesen Auszeichnungen begann Anfang 2019 der Medaillenregen

Deutschlandweit lief ein Test von „Focus Money“. Neben einer Web-Auswertung kam ein umfangreicher Fragebogen zum Einsatz, der neben Strukturdaten auch das „Social Listening“ erfasst – unter anderem, wie positiv im Netz über das Unternehmen berichtet wird. So darf sich das Autohaus Sorg nun „Digital Champion – Unternehmen mit Zukunft“ nennen und brillierte daneben in den Kategorien „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ und „Kundenliebling 2019“.

„Die Studie ‚Kundenlieblinge‘ wurde zum sechsten Mal durchgeführt und ist die größte Untersuchung zur Markenstärke aus Verbrauchersicht“, erklärt Frank Pöpsel, Chefredakteur von Focus Money. Auch die Studie „Digital Champions“ gehört zu den größten Untersuchungen bundesweit, für „Deutschlands beste Ausbildungsbetriebe“ wurden die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen in Deutschland untersucht. Von Focus Money kamen außerdem Auszeichnungen in den Kategorien „Deutschlands innovativste Unternehmen“, „Höchste Reputation“, „Preis Sieger 2019“ und die Auszeichnung in Gold als Branchensieger in der Kategorie „Kundenlieblinge“. Durch das Magazin „Business Punk“ gab es außerdem einen Award als „Top Company für digitale Talente“ und kürzlich zeichnete das FAZ-Institut das Autohaus Sorg in der Sparte „Deutschlands beste Kundenberater“ aus.

 

„In den vergangenen Monaten hagelte es ja nur so Medaillen“, freute sich Helmut Sorg, geschäftsführender Gesellschafter der Sorg Gruppe. Dies ist im Grunde jedoch die Fortsetzung einer guten Tradition: Bereits in der Vergangenheit wurde das Autohaus regelmäßig mit Awards der Hersteller Ford, Jaguar und Land Rover ausgezeichnet, nun findet sich diese Resonanz auch in den Fach- und Publikumsmedien. „Aber: Das ändert nichts an unserem täglichen Geschäft, denn wir geben jeden Tag Gas, um unsere Kunden glücklich zu machen, nicht um Awards zu gewinnen“, so Helmut Sorg.

„Jahr für Jahr investieren wir in unsere Autohäuser, die Ausstellungsflächen, die Werkstätten, technische Infrastruktur, in neue Konzepte für Dienstleistungen und Service, aber vor allem auch in die Köpfe unserer Mitarbeiter. Das schlägt sich regelmäßig in entsprechenden Auszeichnungen nieder – und das macht uns stolz!“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Klaus Sorg. Der Servicegedanke zieht sich seit Gründung des Autohauses Sorg im Jahre 1928 durch alle Sparten des Unternehmens.

„Seit jeher haben wir eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsquote – und bieten diesen jungen Leuten auch langfristige eine Perspektive in unserer Unternehmensgruppe. Das spricht sich herum, wir haben einen hervorragenden Ruf unter jungen Menschen, das merken wir beispielsweise  auf Bildungsmessen oder bei Bewerbungsgesprächen“, führt Dr. Klaus Sorg aus. „Die Auszeichnungen durch renommierte Fachzeitschriften ehren uns natürlich sehr. Das Dankeschön gebührt unserem kompletten Team, denn es sind die Mitarbeiter, die Tag für Tag die Qualität eines Autohauses ausmachen. Die zahlreichen Auszeichnungen zeigen, dass wir alle – Geschäftsführung und Mitarbeiter – auf dem richtigen Weg sind“, freut sich auch Dr. Mascha Sorg, Geschäftsführerin der Sorg Premium Cars GmbH und Mitglied der Geschäftsleitung von Ford Sorg. 

Doch kein Grund, sich auf Erreichtem auszuruhen: Die Automobilbranche befindet sich seit einigen Jahren in turbulenten Zeiten. „Wir gestalten diesen Wandel mit einem hervorragend ausgebildeten und top motivierten Team. Beispielsweise in den Online-Bereich haben wir in den vergangenen Jahren kräftig investiert – das spiegelt sich in positiven Bewertungen im Internet und auch der Auszeichnung Digital Champion‘ von Focus Money wider“, erklärt Dr. Mascha Sorg. „In Summe: Wir gehen mit einer modernen Fahrzeugpalette unserer drei Herstellermarken und zeitgemäßen Dienstleistungen in die automobile Zukunft, um unseren Kunden auch weiterhin genau den Service zu bieten, den sie individuell benötigen. Das ist unser Anspruch!“, resümiert Dr. Mascha Sorg.